0 Artikel | 0 Euro

Aus dem Unternehmensalltag

Unsere Auszubildenden und dual Studierenden berichten über ihre Erfahrungen bei BW.

Carmen: Medienkauffrau Digital und Print

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil …

… ich ein Praktikum als Medienkauffrau absolviert habe, das mir sehr gefallen hat. Daraufhin habe ich beschlossen, in diesem Beruf eine Ausbildung zu machen.

An meiner Ausbildung bei BW gefällt mir besonders, dass …

… ich in unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt werde und somit viele Erfahrungen sammeln kann. Wenn ich Fragen habe, stehen mir meine Kolleginnen und Kollegen jederzeit zur Seite. In Azubi-Projekten Verantwortung zu tragen, macht mir außerdem viel Spaß.

Caroline: Dualer Studiengang "Medienmanagement und Kommunikation"

Ich habe diesen dualen Studiengang gewählt, weil …

… mir der Studiengang die Fähigkeiten vermittelt, Fachwissen mit den dazugehörigen Technologien und wirtschaftlichen Aspekten in Verbindung zu bringen und anzuwenden. Der Fachbereich Kommunikation mit dem Schwerpunkt neue und digitale Medien entspricht meinen persönlichen Interessen und dem Wunsch, einen Beruf in der Medienbranche auszuüben.
Bewusst habe ich mich auch für die duale Studienform entschieden, denn es ist mir wichtig, praktische Erfahrungen zu sammeln und theoretisches Wissen im Unternehmensalltag anzuwenden.

Am dualen Studium bei BW gefällt mir besonders, dass …

… ich gefordert und gefördert werde, z.B. im Bereich meiner sozialen Kompetenzen. In die Aufgaben in den einzelnen Abteilungen werde ich intensiv eingearbeitet und kann produktiv mitarbeiten. Mir gibt dies das Gefühl, als vollwertige Mitarbeiterin integriert und anerkannt zu sein.  

Fatma: Fachinformatikerin – Fachrichtung Systemintegration

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil …

… ich schon immer einen Beruf erlernen wollte, der etwas mit dem PC zu tun hat und in dem ich das ‘Innere‘ eines Computers kennenlerne. Nach einem Praktikum war ich mir sicher, dass ich Fachinformatikerin werden möchte.

An meiner Ausbildung bei BW gefällt mir besonders, dass …

… ich viele Dinge selbstständig erledigen darf. Natürlich bekomme ich auch Hilfe von meinen Kollegen, wenn ich mit einer Aufgabe einmal nicht weiterkomme.
… ich als Mädchen in einem ‘Männerberuf‘ viel Unterstützung bekomme und es kein Weltuntergang ist, wenn ich mal etwas nicht auf Anhieb verstanden habe.

Lars: Kaufmann für Bürokommunikation

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil …

… mir das Arbeiten mit dem Computer schon immer Spaß gemacht hat. Ich habe auch ein Praktikum gemacht, das hat meinen Berufswunsch gefestigt.

An meiner Ausbildung bei BW gefällt mir besonders, dass …

… ich viele Aufgaben selbstständig erledigen darf, z.B. die Verwaltung von Printmedien oder den Empfang von Besuchern.
… ich in allen Abteilungen eingesetzt werde, um die Aufgaben dort kennenzulernen.
… ich mich bei kniffligen Fragen jederzeit an meine Ausbilder wenden kann.
… ich sehr freundliche und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen habe.

Sophia: Mediengestalterin Digital und Print – Fachrichtung Gestaltung & Technik

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil …

… ich schon immer kreativ sein wollte bei meiner Arbeit! Hier kann ich meine Ideen umsetzen und es ist ein schönes Gefühl, selbst gestaltete Produkte, z.B. Flyer, nach dem Druck in den Händen zu halten.  

An meiner Ausbildung bei BW gefällt mir besonders, dass …

… meine Arbeitsergebnisse direkt ins Unternehmen einfließen. Ich darf schon viel Verantwortung tragen und meine Ausbildung beschränkt sich nicht nur auf das Gestalten. Ich werde auch in die Grundlagen des Verlagswesens eingearbeitet. Das ist das Besondere hier bei BW, denn wo sonst hat man schon die Möglichkeit ein „Allrounder der Medienwelt“ zu sein?

Meldungen

Previous Next